Umzug

Einzug in ein neues Haus

Richten Sie ein Sicherheitssystem ein

Apropos Sicherheit: Es ist wichtig, dass Sie sich in Ihrem neuen Zuhause sicher fühlen. Das bedeutet für jeden etwas anderes, aber einige Schritte umfassen das Auswechseln von Schlössern, damit frühere Bewohner keinen Zugang haben, die Installation von Bewegungsmeldern oder Kameras, die Verwendung einer intelligenten Türklingel oder die Einrichtung eines vollwertigen Sicherheitssystems. Heutzutage gibt es sogar Hilfsmittel, die Ihnen helfen, die Sicherheit in Ihrer Nachbarschaft einzuschätzen und zu entscheiden, welche Maßnahmen zur Sicherung Ihres neuen Zuhauses geeignet sind.

Grundreinigung

Es gibt keinen besseren Zeitpunkt, um Ihre Wohnung auf Hochglanz zu bringen, als wenn sie völlig leer ist. Dann können Sie jeden Fußboden, jede Fensterbank, jeden Winkel und jede Ritze in Angriff nehmen. Wenn Sie die Zeit zwischen der Schließung Ihres Hauses und dem Moment, in dem es mit Umzugskartons vollgestopft ist, haben, lohnt sich eine gründliche Reinigung. Egal ob Seniorenumzug, oder privater TipTop ist stets an Ihrer Seite.

Ändern Sie Ihre Adresse

Falls Sie das nicht schon bei den Umzugsvorbereitungen getan haben, sollten Sie Ihre Adresse für jegliche Kommunikation ändern. Leiten Sie Ihre Post weiter und aktualisieren Sie die Rechnungsadresse Ihrer Kreditkarte – nicht nur bei Ihrem Kreditkartenunternehmen, sondern auch bei allen Diensten oder Händlern, bei denen Ihre Daten gespeichert sind. Setzen Sie sich mit wichtigen Akteuren wie Ihrer Bank und Ihrer Versicherung in Verbindung, vereinbaren Sie einen Termin bei der Kfz-Zulassungsstelle und vergessen Sie nicht, Freunden und Verwandten Ihre neue Adresse mitzuteilen.